Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Vorstand

Frühschoppen 2018 der DLRG Ortsgruppe Munster

Veröffentlicht: Sonntag, 21.10.2018
Autor: Jörn Winterhof

In diesem Jahr fand der jährliche Frühschoppen der DLRG Ortsgruppe Munster, zu dem der Vorstandsvorsitzende der Ortsgruppe traditionell im Oktober einlädt, um den Helfern bei der Vielzahl der durch die Ortsgruppe durchgeführten sowie unterstützten Veranstaltungen zu danken, wieder am gewohnten Ort, dem DLRG Heim am Flüggenhofsee statt. In 2017 musste die Veranstaltung aufgrund eines Wasserschadens im DLRG Heim in den Ollershof in Munster verlegt werden.
Zu Beginn begrüßte der Vorstandsvorsitzende, Hans-Joachim Stein, die fast 70 geladenen Gäste. Unter ihnen, neben DLRG - Angehörigen der Ortsgruppe, des Bezirks sowie des Landesverbandes, auch Unterstützer aus Vereinen, der Politik und Unternehmern aus  der Region.
Rückblickend ließ Stein die Highlights des Jahres 2018 passieren und dankte hierbei allen Beteiligten für die ehrenamtliche Unterstützung. Hervorzuheben waren der Tag der DLRG, die Unterstützung des Jedermanntriathlons und die Gestellung von Rettungsschwimmern im Südsee Camp durch die Ortsgruppe.
Im Besonderen dankte der Vorstandsvorsitzende in diesem Jahr den Ausbildern der Schwimmsparte. Neben der „regulären“ Anfängerschwimmausbildung, der Ausbildung zum Rettungsschwimmer und der Vorbereitungen der Schwimmer auf diverse Wettkämpfe wurden ebenfalls im Rahmen einer Kooperation mit Schulen in Munster durch das Ausbilderteam um Gerd Engel 33 Grundschüler und 28 Realschüler an das Schwimmen herangeführt, Grundfertigkeiten erworben und entsprechende Schwimmbefähigungen erlangt. Damit hat die DLRG Ortsgruppe Munster wieder einen entscheidenden Beitrag am Standort Munster dazu geleistet, der jährlichen Anzahl von Badeunfällen entgegenzuwirken.
Abschließend ehrte Stein Paul Baumgart für seine 60jährige Mitgliedschaft in der DLRG und gab einen kurzen Ausblick auf das Jahr 2019. Dabei wies er - mit Blick auf die im Februar des kommenden Jahres anstehenden Neuwahlen des Vorstandes der Ortsgruppe - auf den personellen Unterstützungsbedarf von ehrenamtlich Tätigen in Vorstandsfunktionen hin, um den Fortbestand des Vereins gewährleisten zu können.

Bei Spanferkel, unterschiedlichen Salaten und anderen Beilagen klang die rundum gelungene Veranstaltung bei Gesprächen in gemütlicher Atmosphäre aus.

 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing