21.02.2018 Mittwoch Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Munster 2018

Am 21.02.2018 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Munster unter der Leitung von Hans-Joachim Stein im frisch renovierten DLRG Heim am Flüggenhofsee statt. Stein nutzte seine Ansprache, um einen Rückblick auf das ereignisreiche Jahr 2017 zu geben. Sehr deutlich zeigte er hierbei auf, welche Leistungen die vielen ehrenamtlich tätigen Mitglieder der Ortsgruppe erbracht hatten und skizzierte dies beispielhaft anhand der Jugendfreizeit in Boltenhagen, der Teilnahme an Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums der Stadt Munster „50 Jahre Stadtrecht“ und des Tages der DLRG am Flüggenhofsee, der trotz des durchwachsenen Wetters ein Erfolg war. Stein thematisierte auch den Wasserschaden im DLRG Heim und die damit einhergehenden  Herausforderungen, die im Zuge des Wiederaufbaus auftraten und durch die Ehrenamtlichen zu bewältigen waren.  

Der Ausblick auf das Jahr 2018 schloss sich an und es wurde deutlich, dass die „Auftragsbücher“ des Vereins auch im laufenden Jahr gut gefüllt sind. Die Berichte der einzelnen Sparten der DLRG Ortsgruppe schlossen sich an und vertieften den Einblick in das breite Portfolio der Tätigkeitsfelder der Ortsgruppe.
Uta Wackwitz, seit dem 01.02.1998 aktives Mitglied der DLRG Ortsgruppe Munster und seit Mittlerweile 19 Jahren die Leiterin der Seniorengruppe der Ortsgruppe, bescheinigte Stein in seiner Laudatio anlässlich ihres Rücktritts von ihrer Funktion eine beeindruckende Persönlichkeit, die mit viel Charme und Engagement ihre Aufgabe mit Leben füllte, die vielfältigen Aktivitäten der Senioren initiierte, Mehrtagesreisen plante, Feierlichkeiten organisierte und ausrichtete und die fast 50 Senioren immer hochmotiviert zusammenführte. Der Vorstandsvorsitzende dankte ihr von Herzen für ihren geleisteten sehr wichtigen Beitrag und schloss ihren Ehemann, Gert Wackwitz, ausdrücklich in seinen Dank mit ein. Uta Wackwitz wird die Leitung der Seniorengruppe an ihre Nachfolgerinnen Monika Sobczak und Rita Kandziorra übergeben.
Mit dem Verdienstabzeichen in Gold mit Brillianten ehrte Stein Klaus Krumbiegel, seit 57 Jahren Angehöriger der  DLRG, für seine herausragenden Leistungen und sein Lebenswerk bei der DLRG als Ausbilder und als Aktiver in unterschiedlichen Gremien der Vereinsarbeit. Im Besonderen verwies Stein auf seine herausragenden Fähigkeiten als Ausbilder. Krumbiegel hat seit 44 Jahren einen Lehrschein und bringt sich heute, genauso wie zum Anfang seiner Tätigkeit im Wasserrettungsdienst, mit Fachexpertise und viel Fingerspitzengefühl in der Ausbildung unseres Schwimmernachwuchses gewinnbringend ein.
Personen auf dem Bilder: von links Klaus Krumbiegel, Hans-Joachim Stein, Uta Wackwitz und Gert Wackwitz

Kategorie(n)
Vorstand

Von: Jörn Winterhof

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Jörn Winterhof:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden