15.11.2017 Mittwoch Tauchurlaub in Ägypten

Um dem schlechter werdenden Wetter in der Lüneburger Heide zumindest für drei Wochen zu entfliehen, reisten einige Taucher der DLRG Ortsgruppe Munster im November diesen Jahres auf eigene Kosten nach Ägypten, um im Roten Meer zu tauchen und sich an der phänomenalen Unterwasserwelt zu erfreuen. Ausgehend von ihrem Hotel in Hurghada unternahm die Reisegruppe viele Ausflüge zu Riffs in der Umgebung ihrer Tauchbasis. Obwohl einige Taucher schon seit Jahrzehnten die Tauchspots kennen, stellt jede neue Reise an das Rote Meer und jeder Tauchgang wieder ein besonderes Erlebnis dar. Beim Eintauchen in die Unterwasserwelt boten sich auch in diesem Jahr wieder viele Erlebnisse, derer sich die Taucher auch künftig gerne erinnern werden. Die Artenvielfalt, die Einzigartigkeit der Korallen, die Begegnung mit einem Walhai, Adlerrochen und einer Gruppe von 20 Delfinen, die sich bei einem Ausflug im Bereich des Bootes sammelten, sorgten nach Beendigung der Tauchgänge beim abendlichen Zusammensitzend für ausreichend Gesprächsstoff. Alle Teilnehmer genossen es, den Tieren in freier Natur, teilweise nur mit Neoprenanzug, Taucherbrille, Schnorchel und Flossen ausgestattet, so nah sein zu können.
Die Teilnehmer sind sich sicher, dass dies nicht der letzte gemeinsame Tauchausflug an das Rote Meer gewesen ist.
 

Kategorie(n)
Taucher

Von: Jörn Winterhof

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Jörn Winterhof:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden