28.05.2017 Sonntag  Taucherfreizeit in Klein Waabs

2017 lag das Himmelfahrtswochenende drei Wochen später als in 2016 – und das wurde nicht nur mit einem Blick auf den Kalender deutlich, sondern vor allem durch die deutlich höheren Temperaturen und die Beständigkeit des Wetters. So konnte die traditionelle, nun bereits zum fünften Mal vom Technischen Leiter Tauchen der DLRG Ortsgruppe Munster, Heinz-Hermann Busch, in bewährter Manier geplanten Tauchfreizeit auf dem Campingplatz der Familie Heide in Klein Waabs vom 24.05. bis 28.05.2017 bei bestem „Sommerwetter“ mit Temperaturen jenseits der 25 Grad durchgeführt werden.
Wie in den Jahren zuvor reiste die Masse der 26 Teilnehmer im Alter von einem Jahr bis über 70 Jahren nach dem Passieren der vielen Baustellen auf der A7 nördlich von Hamburg im Laufe des 24.05.2017 an und wurde vor Ort vom bereits in der Vorwoche angereisten „Vorkommando“, bestehend aus dem Technischen Leiter Tauchen, Heinz-Hermann Busch und dem stellvertretenden Vorsitzenden der DLRG Ortsgruppe Munster, Hans von Scheid, in Empfang genommen und der Stellplatz für Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil zugeteilt.
Aufgrund des sehr guten Wetters konnten die geplanten Wassersportaktivitäten ohne Einschränkungen durchgeführt werden. Neben Tauchgängen entlang der Küste sowie Wracktauchgängen in der Eckerfördener Bucht, nutzten vor allem die Kinder die Möglichkeit, sich von dem Boot eines Teilnehmers mit einem „Banane – Tube“ über das ungewöhnlich „glatte“ Wasser der Ostsee ziehen zu lassen oder mit einem Stand – Up Paddling Board (SUP) zu fahren. Abends wurde gegrillt und die Temperaturen ermöglichten es, bis in die späteren Abendstunden außerhalb der Zelte in gemütlicher Atmosphäre zusammenzusitzen.
Der Betreiber des Campingplatzes entschied, wie bereits im Vorjahr, dass Aufgrund der im Mai und Juni noch zu erwartenden Stürme das geplante Setzen der Festmacherbojen zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen müsse. Daher führten die Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Munster am Freitag wieder die in 2016 „bewährte“ „Müllsammelaktion“ auf dem Campingplatz und im Bereich der Steilküste und des Strandes durch und befreite alle Bereiche im Schwerpunkt von den Hinterlassenschaften der „Vatertagstouren“.
Die Teilnehmer waren auch von der diesjährigen Freizeit begeistert und haben die Teilnahme in 2018 fest eingeplant.
 

Kategorie(n)
Tauchen

Von: Jörn Winterhof

zurück zur News-Übersicht