16.12.2016 Freitag  Schnuppertauchen der DLRG im Allwetterbad

Auch im Jahr 2017 bietet die DLRG Ortsgruppe Munster wieder zwei Schnuppertauchtermine für Interessierte an der international anerkannten CMAS* Ausbildung (Anfängertauchschein) im Allwetterbad in Munster an.
Am 06. und 13. Januar 2017 jeweils von 18 bis circa 1930 Uhr sollen hierbei die Grundlagen für das Tauchen mit einem Pressluftgerät vermittelt werden und den Teilnehmern ein Einblick in die Sportart ermöglicht werden. Interessierte können dann in den folgenden Monaten die Ausbildung zum Tauchschein durchlaufen.
Anmeldungen zum Schnuppertauchen nimmt der „Technische Leiter Tauchen“ Heinz-Hermann Busch über das Kontaktformular auf der Internetseite der DLRG Ortsgruppe Munster unter https://munster.dlrg.de (An: TL Tauchen) entgegen.
Treffen für das Schnuppertauchen ist am Durchführungstag jeweils um 17.30 Uhr im Foyer des Allwetterbads.
Die Teilnahmemöglichkeit besteht für Jugendliche ab 14 Jahren. Minderjährige müssen durch einen Erziehungsberechtigten in das Foyer des Allwetterbades begleitet werden, da diese der DLRG Ortsgruppe Munster das Einverständnis zur Teilnahme schriftlich bestätigen müssen. Hierzu kann im Vorfeld des Schnuppertauchens eine Einverständniserklärung über das Kontaktformular angefordert werden, die dann am Tag des Schnuppertauchens ausgefüllt und unterschrieben abgegeben werden muss.
Am 20. Januar 2017 um 20:00 Uhr besteht für interessierte Teilnehmer die Möglichkeit, an einer Fragestunde rund um das Thema „Tauchen“ im Vereinsheim der DLRG OG Munster am Flüggenhofsee teilzunehmen.
Die Ausrüstung wird seitens der DLRG zur Verfügung gestellt.
Die DLRG OG Munster bietet nicht nur die Ausbildung zum Taucher, sondern auch zahlreiche Aktivitäten und Ausfahrten an, bei denen das Erlernte in die Tat umgesetzt werden kann, um die so wichtige Routine beim Tauchen zu erlangen.
Zudem besteht die Möglichkeit der Fortbildung der Sporttaucher ebenso wie die Möglichkeit, sich zum Einsatztaucher der DLRG ausbilden zu lassen und im Rahmen der „SEG Munster“ (Schnelle Eingreifgruppe) bei Katastropheneinsätzen, Personensuche usw. tätig zu werden.
 

Kategorie(n)
Tauchen

Von: Jörn Winterhof

zurück zur News-Übersicht